Hautkrebsvorsorge & Muttermalentfernung

Nicht jede Wucherung von pigmentbildenden Hautzellen ist ein harmloses Muttermal. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Haut und Muttermale auf Veränderungen!

Ändern sich die Farbe und Form eines Muttermales, sollten Sie es von Ihrem Hautarzt untersuchen und gegebenenfalls entfernen lassen.

Muttermal – Melanom Vergleichstabelle

Die in der Abbildung gezeigten Kriterien helfen dabei, Aussehen und Veränderungen von Muttermalen systematisch von einem Melanom (Hautkrebs) zu unterscheiden.

Hautkrebs gefährdete Personen

Heller Hauttyp: Helle Haut, helle Augen, helles Haar, Sommersprossen und Menschen, die schnell einen Sonnenbrand bekommen.

Vorbelastung: Durch Hautkrebs in der Familie.

Muttermale: Wenn sie in großer Zahl (>50), in verschiedensten Formen, Größen und Farben auftreten.

Sonnenbrände: Vor allem in der Kindheit und in der Jugend.

UVA-Strahlen: Wiederholte starke Einwirkung.

 

Muttermale entfernen Kosten

Die Kosten können erst durch eine Untersuchung der pigmentbildenden Hautzellen eruiert werden. Wir bitten hierfür um Verständnis.

muttermale vs Melanome

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonische Terminvereinbarung oder bei allgemeinen Anfragen:

+43 1 470 05 06

termin@orasche.at

Wir speichern Ihre Kontaktdaten nur für die Kontaktaufnahme und geben diese keinesfalls an Dritte weiter.
Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ordination Dr. Orasche