Booster-Infusionstherapie

Die BOOSTER-INFUSIONSTHERAPIE ist eine wahre Vitaminbombe und gelangt ohne Umweg über den Verdauungstrakt direkt in die Blutbahn, wo sie ihre volle Wirkung entfalten kann.

Was ist die Booster-Infusionstherapie und wie funktioniert sie?

Unter Booster-Infusionstherapie wird die Verabreichung von Vitalstoffen (wie zB. Multivitaminkomplexe, Mineralien oder Spurenelementen) in flüssiger Form direkt in den Körperkreislauf verstanden. Hierbei wird die Infusion über die Vene am Unterarm gesetzt. Diese Form der Behandlungsmethode kann zur Regeneration des Körpers bei angeschlagenem Immunsystem, übermäßigem Alkohol- und Tabakgenuß, bei Erschöpfungszuständen und vor allem bei Anti-Aging-Therapien angewendet werden.

Infusion von Vitalstoffen

Durch die Infusion von verschiedenen, optimal auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Vitalstoffen, kann die Lebensqualität und das Wohlbefinden spürbar verbessert werden. Der Körper entspannt während der Verabreichung und wird mit mehr Energie versorgt, wodurch Sie sich gleich nach der Behandlung frischer und vitaler fühlen. Nach einer Bedarfsanalyse wird der von Ihnen benötigte Vitamincocktail für Sie zusammengestellt und verabreicht.

Für mehr Vitalität und Wohlbefinden – sowie Schönheit, die von innen kommt!

die Booster-Infusionstherapie ist eine wahre vitaminbombe und gelangt ohne Umweg über den Verdauungstrakt direkt in die Blutbahn, wo sie ihre volle Wirkung entfalten kann.

  • Anti-Aging — Verbesserung der Hautqualität und Unterstützung der Regenerationsfähigkeit
  • Stressreduktion — Entspannung und Entschleunigung, für gestresste Gemüter
  • Burnout und Angst — zur Vorbeugung und Unterstützung bei übermäßiger Stressbelastung und Angstzuständen
  • Detox — zur Unterstützung beim Entgiften bei vermehrter Belastung mit Schadstoffen, Medikamenten, Amalgam oder anderen Schwermetallen und Alkohol
  • Stärkung des Immunsystems — zur Unterstützung und Prophylaxe bei Infekten aller Art
  • Gewichtsreduktion — zur Unterstützung beim Abnehmen und Halten des Wunschgewichts
  • Vitalität— gegen chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit

Häufige Fragen zur Booster-Infusionstherapie

Wann wird die Booster-Infusionstherapie angewandt?

Die zunehmende Belastung durch Stress, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Umwelteinflüsse, Konsum von Tabakwaren oder Alkohol kann einen Nährstoffmangel auslösen. Die Folgen können Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und eine generelle Verschlechterung der Hautqualität, ein fahles Hautbild sowie eine vorzeitige Faltenbildung sein. Es gibt zwar ein zahlreiches Angebot an Nahrungsergänzungen in Kapsel- oder Tablettenform — meinst sind diese aber unzureichend dosiert und können vom Körper nicht im benötigten Ausmaß aufgenommen werden.

Wann sieht man Ergebnisse und wie sehen diese aus?

Erste Effekte sind bereits ab der ersten Behandlung sichtbar und vor allem spürbar. Durch die Infusion wird der Körper sofort entspannt und mit den benötigten Vitalstoffen versorgt.

Nach mehreren Sitzungen kann die Hautqualität verbessert, Ermüdungserscheinungen bekämpft, das allgemeine Wohlbefinden verbessert sowie die körpereigene Eigenschaft zur Entgiftung unterstützt werden. Auch die Anfälligkeit bei Infekten aller Art kann gemildert und das Immunsystem gestärkt werden.

Wie lange dauert die Booster-Infusionstherapie?

Durchschnittlich 30—50 Minuten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonische Terminvereinbarung oder bei allgemeinen Anfragen:

+43 1 470 05 06

termin@orasche.at

Wir speichern Ihre Kontaktdaten nur für die Kontaktaufnahme und geben diese keinesfalls an Dritte weiter.
Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ordination Dr. Orasche