Der Plasma Pen: Das revolutionäre Lifting ohne OP

Wer sich nicht unter das Messer legen will, hat endlich eine ernst zu nehmende Alternative.
Der neuartige Plasma Pen gekoppelt mit Radiofrequenz ist die sanfte Alternative zur Haut straffenden Chirurgie und in seiner Kombination aus Plasmaenergie und resistiver Radiofrequenz einzigartig.

Schnelle Resultate mit dem Plasma Pen

Ganz ohne direkten Hautkontakt wirkt ein ionisierter Lichtbogen über die Penspitze an der Hautoberfläche. Durch die spezielle Kombination aus Plasmalicht und Radiowellen verdampft die Haut an der gewünschten Stelle blitzartig und punktförmig. Das strafft im Nachhinein bis zu drei Monate weiter, intensiv die umgebende Haut.

Das Verfahren ist schmerzarm, besonders schonend für den Körper und die Ergebnisse sind sofort sichtbar. Die Nach und Tiefenstraffung bringt in den nachfolgenden 3 Monaten weitere, zusätzliche Verbesserungen mit sich.

Schon eine ambulante Behandlung bei uns in der Ordination reicht oft aus, um den Blick zu öffnen, Augenlider zu straffen und Hautpartien um den Mund, Hals, Stirn oder am Körper zu glätten. Nach einigen Tagen Ausfallszeit (Rötungen, Schwellungen) aber abgestimmter Nachpflege, ist man nach ein paar Tagen wieder gesellschaftsfähig. Das sofort sichtbare Ergebnis strafft noch nach und ist sehr nachhaltig.

Bestens geeignet für Patienten, die sich eine Lidstraffung überlegen aber noch nicht den operativen Eingriff wagen. Oder aber auch jene, die bereits eine Bhlepharoplastik hatten und den Status erhalten möchten.

Vorteile einer Plasmapen Behandlung:

  • Ohne Skalpell und Narkose
  • Minimale Risiken
  • Geringe Ausfallszeit
  • Langanhaltende Wirkung der Verjüngung
  • Kostengünstiger als eine OP

Einsatzbereiche:

  • Oberlidstraffung/Unterlidstraffung (Schlupflider)
  • Oberlippenfältchen
  • Krähenfüße sowie Fältchen am Ohr
  • Halsstraffung
  • Stirn und Querfalten
  • Entfernung von Hautüberschüssen, Leberflecken sowie Fibromen und Skintags(Hautanhahängsel)
  • Altersflecken/Pigmentflecken
  • Gutartige Hautveränderungen
Plasma Pen Wien - Behandlung bei Hautärztin Dr. Orasche

Plasma Pen Vorher-Nachher Bilder

Häufige Fragen zu  Plasma Pen Behandlungen

Wie funktioniert der Plasma-Pen?

Der Plasma-Pen arbeitet mit einer modernen Plasmatechnologie. Dabei wird Gas aus dem Umfeld in Lichtbogen umgewandelt und zur Behandlung genutzt. Diese Anwendung ist hautschonend und kann sehr präzise und selektiv ausgewählte Hautareale behandeln. Die Haut außerhalb der zu behandelnden Stelle wird geschont. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber einer Operation oder Laserbehandlung. Bei kleineren Hautarealen ist eine sofortige Behandlung möglich.

Für die Behandlung reicht eine Betäubungscreme vollkommen aus. Nach der Behandlung heilt die Haut schnell ab, wenn eine spezielle Pflegeroutine befolgt wird. Schon nach wenigen Tagen sind die Ergebnisse sichtbar: Die Haut sieht frisch und gepflegt aus. Wie bei den meisten Verfahren können die sichtbaren Ergebnisse von Patient zu Patient variieren.

Wie läuft die Behandlung mit dem Plasma Pen ab?

Nach dem Reinigen der Haut wird eine Betäubungscreme auf die zu behandelnden Areale aufgetragen. Danach folgt eine Einwirkzeit von ca. 30 Minuten.

Anschließend kann die Haut behandelt werden. Nach der Behandlung wird Ihnen eine spezielle Creme zur Heilungsförderung aufgetragen. Diese empfehlen wir auch zur Pflege zuhause. Zudem sollte für 4 Wochen ein Sonnenschutz SPF 50+ verwendet werden.

Welche Nebenwirkungen kann eine Behandlung mit dem Plasma-Pen haben?

Ernsthafte Nebenwirkungen hat die Behandlung kaum. Kleinere Hautstellen heilen schnell und meistens komplikationslos ab. Größere Bereiche können für ein bis drei Tage anschwellen.

Die Kruste, die auf diesen Hautstellen entsteht, fällt aber schon wenige Tage später ab. Danach ist die Haut für etwa zwei bis drei Wochen rosa gefärbt, da auf der behandelten Haut ein sogenanntes Erythem entsteht, welches jedoch von alleine wieder abklingt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonische Terminvereinbarung oder bei allgemeinen Anfragen:

+43 1 470 05 06

termin@orasche.at

Wir speichern Ihre Kontaktdaten nur für die Kontaktaufnahme und geben diese keinesfalls an Dritte weiter.
Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ordination Dr. Orasche